mynethome.de

12. Juni 2008 um 11:14 Uhr

Dateiformate: docx mit OpenOffice

Ein kleiner Hinweis aus aktuellem Anlass – mal wieder was technisches:

Wer neuere Microsoftformate mit OpenOffice öffnen möchte, steht mit der aktuellen Version 2.x erstmal vor einem Rätsel. Das kommende OpenOffice 3 wird diesen Mangel zwar beheben, aber solange will man in der Regel ja nicht warten, um die Dokumente lesen zu können, die einem zugeschickt wurden.

Abhilfe verschafft hier zum Beispiel der odf-converter-integrator der sich so ins System einbettet, das bei einem Klick auf ein docx, xlsx o.ä. das Dokument umgewandelt und im OpenOffice geöffnet wird.

Der Integrator ist für alle gägngigen Plattformen verfügbar, viel Spaß damit 🙂 : Download

Nachtrag: In der OpenOffice-Dokumentation findet sich übrigens eine ganze Seite mit Vorschlägen, wie man mit dem Dateiformat umgehen kann: How_do_I_open_Microsoft_Office_2007_files ?

Nachtrag 2: Für alle, die auf Schriftarten wert legen, könnte diese Anleitung zur Installation der MS Office 2007 Schriftarten (auch als Calibri-Schriften oder Vistafonts bekannt) interessant sein. Unter Windows braucht man nur den kostenlosen Powerpoint 2007 Viewer installieren, unter Linux sind 2 bis 3 Schritte mehr nötig 😉

Flattr this!

6 Reaktionen zu “Dateiformate: docx mit OpenOffice”

  1. Gravatar Icon Sven Korejtko

    mit der neuen openoffice beta 3.0 lassen sich .docx direkt öffnen und speichern 🙂

  2. Gravatar Icon Problem - .docx

    […] Dateiformate: docx mit OpenOffice | mynethome.de schau dir das mal an, ich denke das sollte alle fragen beantworten. OO2 nur mit konverter, OO3 kommt bald. […]

  3. Gravatar Icon Max Likar

    Mit OO3.2.1 geht docx nicht auf 🙁

  4. Gravatar Icon Markus

    Kann ich nicht Nachvollziehen, hier funktionert’s 🙂 Noch besser übrigens mit LibreOffice: http://www.libreoffice.org/

  5. Gravatar Icon Jonas

    Libreoffice ist zugegebenerweise vielseitiger mit den Dateiformaten, aber Openoffice ist “sauberer” in Vorschauen und Anzeigen von Dateien, außerdem kann ich docx auch damit öffnen, halt leider nicht speichern. Aber mit odf-converter-integrator gehts ja 🙂

  6. Gravatar Icon Marina

    also ich habe mittlerweile OpenOffice 3.4.1, im Moment glaube ich noch eines de aktuellsten. ich kann auch docx öffnen, einsehen, bearbeiten. aber wenn ich eine Datei erstelle, kann ich die nicht als docx abspeichern. brauche ich die nächst neuere Version oder ist das noch nicht möglich?

Einen Kommentar schreiben


Gravatar unterstützt

mynethome.de wird erstellt mit WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

(c) 2005 - 2015 Markus Schlichting