mynethome.de

19. Oktober 2011 um 22:59 Uhr

Ist der “Kindle” eine Option?

Nachdem Amazon mit der letzten Präsentation eine neue Runde EBook-Reader vorgestellt hat, bin ich nun auch am überlegen, ob der Kindle nicht vielleicht eine Option für mich sein könnte. Die Anschaffung eines Tablet steht zwar auch auf dem Plan, aber nachdem auf dem Markt dort gerade “soviel los” ist, möchte ich damit noch etwas warten. Was der Kindle nun eigentlich ist, ist – wie so oft – sehr gut bei Wikipedia beschrieben.

Zumal betrachte ich das ganze nicht als entweder-oder – ein reines E-Ink Gerät hat durchaus auch parallel zu einem Tablet seine Daseinsberechtigung. Zwei interessante Punkte sind dabei auf jeden Fall die Akkulaufzeit und die Lese-Freundlichkeit (aufgrund der passiven Beleuchtung).

Weiteren Vortrieb haben meine Überlegungen durch diverse, sehr wohlwollende, Bemerkungen zum Kindle bei RadioTux Talk Folge 141 und Bumm-Zack-Return (aka MobileMacs), zuletzt in Folge 77, erhalten.

Also habe ich mich mal auf die Suche nach etwas mehr Informationen zum “daily use” gemacht.

Die gefundenen Schnipsel sind zunächst drei Seiten/Artikel:

Der Kindle reizt mich auch deshalb, weil ich mir vorstelle mit einem solchen Gerät wieder öfter dazu zu kommen, auch interessante Artikel, Papers, etc aus dem Netz zu lesen – Monitore und Displays mit aktiver beleuchtung sind mir, nachdem ich einen großeteil meines (Arbeits-)tages davor verbringe, oftmals dann doch zu anstrengend.

Überaus nützlich scheinen dabei die folgenden Dienste zu sein:

Nach soviel inhaltlichem Input drängt sich das vielleicht wieder die Frage auf, welches Kindle Modell denn nun das “richtige” wäre. Dazu absolut lesenswert sind die Reviews bei The Ebook Reader zu den neuen Kindle Modellen:

Folgt man diesen Reviews, bietet der Kindle Touch das bessere Preis/Leistungsverhältnis.

Mit den Reviews bestätigte sich mein Gefühl, dass die neuste Kindle Generation natürlich die interessanteste ist. Da ich vom Tablet (s.o.) noch Abstand halte, ist der Kindle Touch ins Zentrum meiner Aufmerksamkeit gerückt. Eine Anfrage bei AmazonDE nach diesen Geräten brachte allerdings die folgende, für mich unbefriedigende Antwort zu Tage:

…”vielen Dank für Ihr Interesse an Kindle Touch und Kindle Fire.

Diese Modelle ist derzeit leider nur bei Amazon.com verfügbar und können dort nur von Kunden mit Wohnsitz in den USA gekauft werden.

Wir haben diese Modelle nicht für Amazon.de angekündigt, so dass ich Ihnen hierzu leider keine weiteren Informationen geben kann.”

Somit hadere ich also noch, ob ich den Kindle haben will. Etwas mehr Licht im Dunkeln erhoffe ich mir auch vom morgigen Abend, da ich mal wieder bei RadioTux Talk zu Gast sein darf/kann und im Shackspace bestimmt auf den ein oder anderen Kindle-Nutzer treffen werde.

“Gesendet” wird übrigens ab 20 Uhr, vielleicht hat ja jemand Lust, zuzuhören, die Sendung gibt’s auch nachher zum Download ;-) .

flattr this!

Einen Kommentar schreiben


Gravatar unterstützt

mynethome.de wird erstellt mit WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

(c) 2005 - 2009 Markus Schlichting