mynethome.de

5. August 2007 um 15:20 Uhr

Microwave Cake

Soeben habe ich den ersten Microwellenkuchen meines Lebens gebacken :D

Wie auf der kleinen Collage zu sehen, gibt man einen aufwendig zubereiteten Teig (Wasser mit Pulver verrühren … ) in eine Schüssel, verteilt liebevoll Karamelsauce darüber und läßt das ganze 1,5 Minuten in der Microwelle garen backen.

Lecker schokoladig wars, wenn auch ein wenig trocken. Aber nett im Finish :P

Ein wenig Vanilleeis dazu hätt‘ bestimmt nicht geschadet ;-)

Übrigens…

Eureka Tower – die Bilder

Wie bereits geschrieben war ich letzte Woche auf dem Observation Deck des Eureka Tower, dem höchsten Geäude in Melbourne. Die beeindruckende Aussicht habe ich natürlich auch versucht auf Bildern festzuhalten, die ihr ab jetzt auch online sehen könnt, viel Spaß beim Gucken ;-)

3 Reaktionen zu “Microwave Cake”

  1. Gravatar Icon eli

    Der Kuchen sieht fast wie aus dem Fassbender aus…

  2. Gravatar Icon Christian Schmidt

    Das Endergebnis sieht ja ganz gut aus aber davor siehts für mich irgendwie ekelig aus ;)

  3. Gravatar Icon Markus

    @Eli: das waer ne erklaerung, warum die soviel kohle mit ihrem kuchen machen :P

    @Christian: ja, da darf man halt nicht so genau hingucken ;) und auch nicht drueber nachdenken, das das quasi pure (lebensmittel-)chemie ist …wobei da ja schon nen kurch aus teig und so rauskam…

Einen Kommentar schreiben


Gravatar unterstützt

mynethome.de wird erstellt mit WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

(c) 2005 - 2023 Markus Schlichting - Mastodon