mynethome.de

22. Oktober 2007 um 23:56 Uhr

Kubuntu Helfer für die gute Sicht

Den bedeutungsvoll angedeuteten Beitrag muss ich leider nochmal verschieben, dfür gibts einen kurzen Hinweis auf zwei Tools für Kubuntu / Ubuntu, über die ich nach der erfolgreichen, wunderbar unkomplizierten Aktualisierung auf das frisch erschienene Gusty Gibbon gestoplert bin.

Zum Ersten Envy, ein Tool, das die Installation der „richtigen“ Grafiktreiber automatisiert und es mir erspart hat, mich mal wieder durch die entsprechnde Wikiseite zum händischen Erzeugen der .deb pakete für die aktuellen ATI-Treiber zu wühlen. Sehr gelegen, wenn man mit Studi-Kram genug zu tun hat. Danke für den Hinweis an Sven vom Guerilla Projektmanagement :-)

Zum Zweiten, passend dazu, URandR, ein Werkzeug, mit den man seinen Laptop im Betrieb „mal kurz“ passend für einen zweiten Monitor oder Beamer einrichten kann. Herrlich – nur leider nicht für meine Grafikkarte geeignet. Kennt jemand vielleicht ein ähnliches Tool? :-)

Getestet habe ich die beiden eben auf einem (IBM) Lenovo Thinkpad R60. Und ich kann KDE 4 immer weniger erwarten … ;-)

27 Reaktionen zu “Kubuntu Helfer für die gute Sicht”

  1. Gravatar Icon Dirk

    hey markus
    also ich werde heute abend auch mal das neue kubuntu auf mein thinkpad r51 spielen. das vista (und das langsame filekopieren) kotzt mich an.
    kennste nen guten blog der sich mit kubuntu beschäftigt wo man sich paar tricks abgucken kann?
    oder am besten: schrieb du doch einfach mal mehr darüber! ;)
    grüße
    dirk

  2. Gravatar Icon Markus

    Also als Anlaufpunkt kann ich Dir auf jedenfalls auch http://www.thinkwiki.org empfehlen – sehr viel info zu Linux auf dem Thinkpad :)

  3. Gravatar Icon Martin

    ich hab auch ein r51, allerdings funktioniert der 3d-desktop leider nicht mit meiner grafikkarte, aber auf die spielerei verzichte ich, wenn auch net gern. :) sonst ist alles schicki, wie gewohnt. jmd könnte mal was fuer mich testen: gutsy liefert den neuen gnome 2.20 mit und der kann angeblich von digicams importierte bilder direkt richtig drehen, wenn ich das richtig verstanden habe. bei mir klappt das nicht, vermutlich weil meine cam die info ob ein bild im hoch- oder querformat aufgenommen wurde nicht in die exifs der bilder schreibt.. warum auch immer, habs noch net ueberprueft..

  4. Gravatar Icon Dirk

    hallo martin,
    ja ich befrchte auch, dass die 3d geschichte nicht auf meinem notebook laufen wird. zu schade.
    wegen dem digicam zeugs waret am besten auf markus‘ antwort, der kennt sich da aus.
    grüße
    dirk

  5. Gravatar Icon Martin

    nur leider nutzt markus soweit ich weiss kde und net gnome.. :( naja, man wird sehen. :D

  6. Gravatar Icon Dirk

    oh mist, ja stimmt.
    also ich werde demnächst ubuntu installieren (kubuntu sagt mir irgendwie nicht so zu).
    aber glaube nicht dass ich mich großartig mit dieser digitalfoto sache beschäftigen werde, … sorry.
    grüße aus england

  7. Gravatar Icon Martin

    @dirk: fällt mir grad wiedere ein. interessanterweise lief der 3d-desktop schonmal mit feisty, sogar direkt nach der installation, allerdings nur bis zu einer maximalen auflösung von 1024×768. sobald ich die auflösung höher stellte, blieb zwar der 3d-desktop an, allerdings auch nur mit 1024×768, der rest war einfach schwarz.. auf meiner 1400×1050 auflösung hatte ich also einen 1024×768 3d-desktop mit umrandung, in der nix ging. :-/ hatte mich dann net weiter damit beschäftigt, aber möglicherweise gehts doch irgendwie.. :)

  8. Gravatar Icon Dirk

    hm jo hab keine ahnung hätte nicht gedacht dass die grafikkarte inzwischen schon „so schlecht“ ist, dass sie nichtenmal diese compiz 3d sache packt. :(

  9. Gravatar Icon Markus

    @martin:
    unabhängig davon, ob du gnome oder windows verwendest: schreibt deine cam denn nun die orientation info ins exif, oder nicht? weil wenn nicht, kann man das wohl schwer automatisch drehen ;-)

    hm…bei dem was ihr so über compiz schreibt, überleg ich mir echt, das einfach mal zu testen…kann mir eigentlich nicht vorstellen, das die Grka dafür untauglich ist…

  10. Gravatar Icon Martin

    ich sag mal so:

    Bildtyp: jpeg (Bildformatet JPEG)
    Bredd: 2848 bildpunkter
    Höjd: 2136 bildpunkter
    Kameramärke: FUJIFILM
    Kameramodell: FinePix F31fd
    Datum för tagning: 2007:10:21 14:03:31
    Exponeringstid: 1/110 s
    Bländarvärde: 3,00 EV (f/2,8)
    ISO-hastighetsgradering: 3200
    Blixt använd: Blixt inte utlöst, obligatoriskt blixtläge.
    Mätmetod: Mönster
    Exponeringsprogram: Normalt program
    Brännvidd: 8,0 mm
    Programvara: Digital Camera FinePix F31fd Ver1.00

    auch wenns auf schwedisch ist, sollte das zu verstehen sein.. :D ich kann die info net finden, allerdings weiss ich auch net wonach ich suchen muesste..

  11. Gravatar Icon Markus

    Also ich hab bei mir auch ein „orientation“ in den exif daten stehen. wenn du die mit deinem dateimanager angeschaut hast, kann es auch sein, das der (so, wie er auch übersetzt hat), das ganze nicht mit anzeigt. ein
    jhead -v datei.jpg
    zeigt -mir zumindest- mehr.

    Die von meiner cam hab ich mal hier als Beispiel abgelegt: http://www.mynethome.de/exif.txt

    Wenn es kein Orientation-Tag gibt, hat deine Cam vielleicht die Funktion nicht, das zu erkennen, was ich mir eigentlich nur schwer vorstllen kann – von wann ist das gute Stück denn?

  12. Gravatar Icon Martin

    den orientation tag gibts, aber der is unabhängig von der bildlage immer =1.. :-/

  13. Gravatar Icon Markus

    Dann ist entweder der sensor deiner nicht mehr in ordnung, oder sie hat den garnicht ;-)

  14. Gravatar Icon Martin

    es ist diese hier: http://www.dpreview.com/reviews/read_opinions.asp?prodkey=fuji_finepixf31fd

    da steht was von exif 2.2, was laut wikipedia aktuell ist. aufgrund dieser tatsache und der, dass es den orientation tag ja gibt, ist wohl der sensor defekt, was auch komisch ist, denn die cam ist gerade mal ein paar woche alt und runtergefallen ist sie auch noch nicht. :(

  15. Gravatar Icon Markus

    hm, sieht nicht gut aus :( in den Merkmalen bei dpreview hab ich das hier gefunden:

    Orientation sensor: No

    Aber ist doch sonsten ne wirklich schicke Cam, und mit ner Fotosoftware wie
    f-spot (hast Du das schonmal ausprobiert? Ich finds klasse ;-) ) oder Picasa (gibts ja auch für Linux…) oder … oder .. oder :-P
    lassen sich die pics ja auch recht zügig drehen. Manche Dateimanager – also zum beispiel der Konqueror ;-) ) können das sogar, so dass man auch direkt da, mit multiselect das machen kann. Also nicht weinen ;-)

  16. Gravatar Icon Martin

    ich heul doch gar net.. :-/ gthumb dreht doch auch super, das is gar net das problem, ich find einfach das feature von gnome toll und wollte wissen, ob das ueberhaupt funktioniert.. ;)

  17. Gravatar Icon Markus

    ;) Alles klar, wollte nur tröstene Worte loswerden :)

  18. Gravatar Icon Dirk

    hallo markus,
    bei meinem r51 funktioniert die batterie anzeige nicht :(
    scheinen ein paar zu haben https://help.ubuntu.com/community/ACPIBattery?highlight=%28battery%29
    gibt’s da n einfacheren weg?

    das selbe mit der 3. taste überm touchpad 8zum scrollen). wird auch noicht unterstützt. muss ich mich mal einlesen.

    grüße
    dirk

  19. Gravatar Icon Markus

    die 3te taste zum scrollen geht bei mir leider auch nicht :(
    und um die ACPI Funktionen werd ich mich auchnochmal in Ruhe kümmern müssen. Funktionierte Sleep/Standby bei dir auf anhieb?

  20. Gravatar Icon Dirk

    sleep standby hab ich noch nicht probiert
    und akku problem hab ich nach wie vor
    aber die ittlere taste lässt sich leicht wiederbeleben, siehe link:
    http://www.columbia.edu/~em36/ubuntuhoarythinkpadt42.html#middlebutton

  21. Gravatar Icon Dirk

    meine nächste hürde wird sein:
    was mache ich mit meinem schicken ipod nano.
    denn ich will alle mp3s die drauf sind sichern.

  22. Gravatar Icon Markus

    mit amarok habe ich dabei gute erfahrung gemacht – aber du benutzt ja gnome :-)
    leider hab ich meinen pod gerade nicht hier, sonst hätte ich es nochmal getestet…

  23. Gravatar Icon Martin

    > mit amarok habe ich dabei gute erfahrung gemacht – aber du benutzt ja gnome
    na und? :-/

  24. Gravatar Icon Markus

    So böse wars doch garnicht gemeint ;-)

  25. Gravatar Icon Martin

    ich hatte das auch net böse aufgefasst, ich komm nur net auf den zusammenhang der beiden dinge.. ich nutz amarok auch unter gnome..

  26. Gravatar Icon derek

    Ist eigentlich ein Lenovo wirklich so gut? Weiß nicht warum, aber bin mal skeptisch ..

  27. Gravatar Icon Markus

    Darf und soll man ja auch sein :) Einfach mal vergleichen, aber dabei nicht nur auf Technik schauen, auch auf Haptik, etc :)

Einen Kommentar schreiben


Gravatar unterstützt

mynethome.de wird erstellt mit WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

(c) 2005 - 2015 Markus Schlichting