mynethome.de

14. April 2008 um 17:18 Uhr

Openmoko FreeRunner News

Freitag wurden weitere Details zum Preis und verfügbaren Varianten des Openmoko Freerunners bekannt:

Das Gerät wird 399 US Dollar kosten, bei TriSoft kann man es für 350 € vorbestellen.

Es wird kein „Advanced Kit“ (wie beim Neo1973) geben, dafür aber das Debugboard für 99 Dollar einzeln.

Das Gerät ist nicht für Endverbraucher geeignet, sehr wohl aber für Interessierte Nutzer – ich rechne damit, dass die Software relativ zügig auf einen Stand gebracht wird, in dem man sie als alltagstauglich bezeichnen kann.

Bei Thomas Wood gibs es außerdem noch ein paar Fotos des Openmoko FreeRunner, die die am Gerät vorhanden LEDs in Aktion zeigen.

Ich werd‘ mir das Gerät anschauen und dann mein Konto befragen, ob ich es mit leisten kann, begeistert bin ich ich immernoch davon! :-D

Einen Kommentar schreiben


Gravatar unterstützt

mynethome.de wird erstellt mit WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

(c) 2005 - 2015 Markus Schlichting