mynethome.de

3. Februar 2019 um 20:43 Uhr

Wochenschau – Notizen aus KW 5

Security

Öffentlich gewordene Passwörter sind nach wie vor ein großes Ärgernis, nicht zuletzt ins Bewusstsein gerufen durch den Collection #1 Leak, der 22 Milliarden(!) offengelegt hat.

Einen sehenswerten Auftritt zum Thema hat Linus Neumann (CCC, LogbuchNetzpolitik) am 08.01. bei Markus Lanz gehabt. War zwar nicht in KW5, ist aber immernoch einen Link wert. Schliesslich war am Freitag der #StarkePasswörterTag. Er erklärt docht auch anschaulich, was 2-Faktor-Authentifizierung eigentlich ist und andere wissenswerte Dinge. Eignet sich auch gut, um es weniger IT-affinen Menschen zu zeigen, um etwas mehr awareness zu schaffen :)

Eine schöne Veranschaulichung dazu hat dann extra3 gebracht.

Und in den letzten beiden Folgen Logbuch Netzpolitik LNP283 und LNP284 wird der Themenkreis auch nochmal ausführlich behandelt.

Weitere nützliche Webseiten sind:

Transportation

Und es ging in der vergangenen Woche fröhlich weiter mit den Diskussionen rund um Tempo 130. Die Bundesregierung erteilt der Idee eine Absage, der Verkrehrsminister Scheuer bezeichnet die Möglichkeit, Unfallzahlen zu senken und Leben zu retten als „gegen jeden Menschenverstand“ und behauptet falsch, Deutschland hätte die sichersten Straßen der Welt.

Abgeordnetenwatch hat mal nachgefragt wie welche Abgeordneten dazu stehen – so kann man schön nachschauen, wie der im eigenen Bezirk gewählte Vertreter steht ;-)

Bei der Deutschen Bahn gibt es wieder fleissig Diskussionen, wo Geld für die weitere Sanierung herkommen kann und Stimmen, das man in der Regierung wohl nicht so recht weiss, wo hin man will. Erschrocken hat mich dabei, das die Chose mit der Privatisierung immer noch in vielen Köpfen zu sein scheint – obwohl ja gerade der Quatsch Schuld an einem Großteil der Misere ist (Kaputtsparen, um eine augenscheinlich attraktive Rendite für potentielle Investoren zu generieren.). Geld aus der Autobahnmaut und der Reduktion von Dieselfahrzeugen zu nehmen, klingt da doch viel plausibler.

Tooling

Awaitility

Zu meinem Lieblingsthema „End-To-End Test für Webapplikationen mit Geb“ hat Michael Kutz einen Artikel geschrieben.

Homebrew ist in Version 2.0 erschienen – und funktioniert jetzt auch unter Linux und Windows.

Oracle Java 8 wird nicht mehr gepflegt. Zeit auf OpenJDK umzusteigen und sich genau anzusehen, welche Schritte man benötigt um schnell auf eine aktuelle Version zu kommen (Java 9 und 10 kann man getrost überspringen, 11 muss das Ziel sein!) und sich einen Plan zurecht zu legen, wie man zukünftige Upgrade schnell umsetzt. Es ändert sich viel im Java Universum, nicht nur beim Release Zyklus.

Marketing & Food

Einen Kommentar schreiben


Gravatar unterstützt

mynethome.de wird erstellt mit WordPress
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)

(c) 2005 - 2015 Markus Schlichting